Corona-Auflagen Massagestudio Maske und Desinfektion
Corona-Auflagen Massagestudio Maske und Desinfektion

Corona-Schutz im Massageraum

Desinfektion und Sauberkeit in Zeiten des Coronavirus

Der Luftreiniger filtert Viren mit den Aerosolen aus der Raumluft

Nach 4,5 Monaten Berufsverbot durften Massagestudios ab 8. März 2021 wieder öffnen. Im Rahmen der NRW-Notbremse dürfen wir auch weiter mit Testkonzept praktizieren (Stand 1. April).

 

In dieser schwierigen Zeit hilft eine Massage gut gegen Stresshormone und Gedankenkarussels. Und Stress mit dem Coronavirus und seinen Folgen haben derzeit wohl die meisten Menschen in unterschiedlichen Formen.

 

Zum gegenseitigen Schutz arbeite ich mit folgendem Hygienekonzept.

 

Infektionschutz bei Wellnessmassagen (Stand 1. April 2021)

  • Als Dienstleisterin für körpernahe Dienstleistungen teste ich mich selbst mit Schnelltests. Außerdem gehe ich alle 2 Tage ins Schnelltestzentrum für einen offiziellen Test. Ich lege den Test aus bzw. mein offizielles Testergebnis im Massageraum aus.
  • Von Kunden muss ab dem 1. April 21 ebenfalls ein tagesaktuelles negatives Schnelltestergebnis vorgelegt werden. Diese Vorgabe tritt im Rahmen der NRW-Notbremse in Kraft. Massagestudios dürfen öffnen, aber Kunden nur gegen Schnelltestnachweis massieren. Hier finden Sie eine Liste der Schnelltestzentren in Siegburg. Ob Geimpfte Kunden oder Menschen mit Antikörpernachweis auch einen Schnelltest nachweisen müssen, ist mir noch nicht ganz klar. Derzeit müssen sie es noch, aber laut Minister Spahn schon in Kürze nicht mehr.
  • Als Terminpraxis gibt es keine Wartezone. Sie werden keinen anderen Kunden begegnen, da ich zwischen den Kunden ausreichende Pausen zur Desinfektion und zum Lüften einplane.
  • Ein Luftreiniger filtert jetzt die Luft im Massageraum und entzieht ihr Aerosole mit Viren, Staub, Pollen und Schadstoffen (laut Herstellerangabe 99,9 % der Viren)

  • Wenn Sie Symptome einer Erkältung haben, die nicht von einer Allergie kommen, sagen Sie bitte den Termin ab.
  • Es hat wirklich wenig Wellnesscharakter, aber es gilt bei körpernahen Dienstleistungen eine Maskenpflicht für beide, Kunde/in und Masseurin (medizinsche OP-Maske oder FFP2). Für die Massage selbst dürfen Sie die Maske in eine Schale ablegen, denn man würde ersticken, wenn man in Bauchlage mit dem Gesicht mit Maske in der Kopfstütze liegt, da die Luftzufuhr komplett abgeklemmt wird. Zum Nachgespräch sind Sie dann bitte wieder maskiert.
  • Wenn Sie mit Maske hereingekommen sind, waschen Sie sich bitte die Hände im Bad und nutzen das dort bereit gestellte Desinfektionsmittel und die kleinen Einmalhandtücher. Ich habe das natürlich auch getan, bevor ich Ihnen die Tür öffnete.
  • Beim Vorgespräch halten wir ja ohnehin durch die Aufstellung der Möbel den nötigen Sicherheitsabstand ein. Während der Massage ist das naturgemäß nicht möglich. Aber dafür haben wir ja alle diese Coronaschutzmaßnahmen.
  • Es gehört leider derzeit zu den Auflagen des Landes NRW, dass ich Ihnen kein Getränk anbieten darf. Wir müssen die Logik dessen nicht verstehen, aber bitte bringen Sie sich ein Wasser oder so für nach der Massage selbst mit.
  • Natürlich desinfiziere ich Ablage- und Kontaktflächen nach jedem Kunden. Hier meine Hygienemaßnahmen in ausführlicher Form:
    • Das Klingelschild wird einmal am Tag desinfiziert. Das killt den Coronavirus genauso wie die Influenzaerreger.
    • Alle Türgriffe werden vor und nach jedem Kunden abgewischt und desinfiziert.
    • Der Polyurethan-Bezug der Massageliege ist in der Maschine bei 60 °C waschbar und wird nur einmal benutzt. Ich habe viele davon. Als Kunde/Kundin liegen immer auf einer frisch gewaschenen Oberfläche (das war schon immer so).
    • Die Kopfstütze der Massageliege wird natürlich auch gereinigt und  desinfiziert. Darüber kommt dann auch noch der hygienische Einmalbezug.
    • Alle Handtücher sind immer frisch gewaschen und werden nur für den einen Kunden benutzt.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse und Handynummer) in Verbindung mit dem Zeitpunkt des Termins dokumentieren muss und auf Verlangen an das Gesundheitsamt weiterleite, wenn ich wegen der Kontaktverfolgung in einem Infektionsfall dazu verpflichtet bin. Wenn ich beispielsweise zum Verdachtsfall werde, würde man Sie anrufen.

 

Indiva Massage

Dagmar Thiemann
Katharinenstr. 22
53721 Siegburg

Mobil 0170-9374536

 

Parkplatz Berliner Platz oder Parkhaus ICE-Bhf. Bitte nur nach Vereinbarung klingeln.

Öffnungszeiten 2021

Mo-Fr jeweils 10 - 19 Uhr

Samstags Termine s.u.

Geöffnete Samstage

24. April

22. Mai

Liebe Männer ... Sie sollen genießen - aber meine Wellnessmassage hat ihre Grenze, wo Ihre Sexualität anfängt.