Corona-Auflagen Massagestudio Maske und Desinfektion
Corona-Auflagen Massagestudio Maske und Desinfektion

Corona-Schutz im Massageraum

Desinfektion und Sauberkeit in Zeiten des Coronavirus

Ich begegne Ihnen seit dem 23. Juni als vollständig geimpfte Masseurin.

An Montag, 26. Juli 2021, gilt im Rhein-Sieg-Kreis wieder die  Inzidenzstufe 1 (Inzidenz 10-35).

 

Durch Testen, Impfen oder Genesung sind wir inzwischen gut geschützt. Hoffen wir also, dass Massagestudios nie mehr von der Regierung geschlossen werden.

 

In dieser schwierigen Zeit hilft eine Massage gut gegen Stresshormone und Gedankenkarussels. Und Stress mit dem Coronavirus und seinen Folgen haben derzeit wohl die meisten in unterschiedlichen Formen.

Hier das Hygienkonzept zum gegenseitigen Schutz:

 

Infektionschutz bei Wellnessmassagen (Stand 26. Juli 2021, Inzidenzstufe 1 NRW)

  • Als Dienstleisterin für körpernahe Dienstleistungen bin ich seit 23. Juni 2021 vollständig geimpft.

  • In Inzidenzstufe 1 scheint es nach meiner Interpretation der Bandwurmsätze der Coronaschutzverordnung keine Testpflicht zu geben. Diese tritt erst wieder bei Stufe 2 in Kraft. In der Praxis ist aber ohnehin schon jetzt meist so, dass geimpfte Kunden/innen auf mich Geimpfte treffen.

  • Dienstleisterinnen für körpernahe Dienstleistungen tragen eine Maske.

  • Kunden kommen mit Maske, dürfen die aber während der Massage ablegen.

  • Der Datenschutz ist wieder außer Kraft und die Pflicht zur Kontaktnachverfolgung ist wieder aktuell.

  • Als Terminpraxis gibt es keine Wartezone. Sie werden keinen anderen Kunden begegnen, da ich zwischen den Kunden ausreichende Pausen zur Desinfektion und zum Lüften einplane.

  • Ein Luftreiniger filtert die Luft im Massageraum und entzieht ihr Aerosole mit Viren, Staub, Pollen und Schadstoffen (laut Herstellerangabe 99,9 % der Viren)

  • Wenn Sie Symptome einer Erkältung haben, die nicht von einer Allergie kommen, sagen Sie bitte den Termin ab.

  • Wenn Sie hereingekommen sind, nutzen Sie bitte das bereit gestellte Desinfektionsmittel. Zum Händewaschen nutzen Sie bitte die kleinen Einmalhandtücher. Ich habe das natürlich auch getan, bevor ich Ihnen die Tür öffnete.

  • Natürlich desinfiziere ich Ablage- und Kontaktflächen nach jedem Kunden. Hier meine Hygienemaßnahmen in ausführlicher Form:

    • Das Klingelschild wird einmal am Tag desinfiziert. Das killt den Coronavirus genauso wie die Influenzaerreger.

    • Alle Türgriffe werden vor und nach jedem Kunden abgewischt und desinfiziert.

    • Der Polyurethan-Bezug der Massageliege ist in der Maschine bei 60 °C waschbar und wird nur einmal benutzt. Ich habe viele davon. Als Kunde/Kundin liegen immer auf einer frisch gewaschenen Oberfläche (das war schon immer so).

    • Die Kopfstütze der Massageliege wird natürlich auch gereinigt und  desinfiziert. Darüber kommt dann auch noch der hygienische Einmalbezug.

    • Alle Handtücher sind immer frisch gewaschen und werden nur für den einen Kunden benutzt.

 

Indiva Massage

Dagmar Thiemann
Katharinenstr. 22
53721 Siegburg

Mobil 0170-9374536

info@indiva-massage.de

 

Parkplatz Berliner Platz oder Parkhaus ICE-Bhf. Bitte nur nach Vereinbarung klingeln.

Öffnungszeiten 2021

Mo - Fr 10.00 - 19.00 Uhr

Mittwochs geschlossen

Geöffnete Samstage

24. Juli 2021

7. August 2021

28. August 2021

4. September 2021

Liebe Männer ... Sie sollen genießen - aber meine Wellnessmassage hat ihre Grenze, wo Ihre Sexualität anfängt.