Corona-Auflagen Massagestudio Maske und Desinfektion
Corona-Auflagen Massagestudio Maske und Desinfektion

Corona-Schutz bei Wellnessmassagen

Der Blick über die Grenze ist sehr befreiend, denn in den meisten Ländern um uns herum ist Corona schon vorbei. Spanien, die Schweiz, Österreich, Frankreich, Niederlande, Schweden, Dänemark, England usw. betrachten Covid schon seit dem Sommer als Erkältung. Selbst Neuseeland hat im September 2022 alle Einschränkungen aufgehoben.

 

 

Keine Maskenpflicht bei Wellnessmassagen

Wellnessmassagen gehören glücklicherweise nicht zur Gesundheitsbranche, auch wenn sie Prävention sind. Somit arbeite ich ohne Maske und Sie können ohne kommen. Ich freue mich auf Ihr Lächeln ;-).

Was viele nicht wissen: Laut Arbeitsschutz VOR 2021 war das Tragen einer FFP2-Maske maximal 75 Minuten erlaubt. Danach waren 30 Minuten freie Atmung verpflichtend. Dass derzeit Beschäftigte im Gesundheitswesen immer noch FFP2 tragen sollen, 8 Stunden nonstop, ist für mich ein gesundheitliches No-Go. OP-Masken würden völlig reichen.

 

Sie sind Risiko-Kunde? Bitte Bescheid sagen

Wenn Sie ein spezielles Gesundheitsrisiko (oder immungeschwächte Haushaltsmitglieder) haben, kann ich besonderen Schutz auffahren: Für Sie lege ich dann OP-Maske an und mache auch gerne vorher einen Corona-Selbsttest. Einfach bei der Terminbuchung dazu sagen, kein Problem.

 

Corona-Maßnahmen bei Wellnessmassagen

  • Als Dienstleisterin für körpernahe Dienstleistungen bin ich vollständig geimpft und geboostert. Eine vierte Impfung im Winter 2022/2023 kommt aber wegen der Nebenwirkungen (pro Impfung eine ganze Woche arbeitsunfähig krank) für mich nicht mehr in Frage. Sollte ich Erkältungssymptome an mir bemerken, benutze ich einen Selbsttest und sage Termine ab.

  • Als Terminpraxis gibt es keine Wartezone. Sie werden keinen anderen Kunden begegnen, da ich zwischen den Kunden ausreichende Pausen zur Desinfektion und zum Lüften einplane.

  • Ein Luftreiniger filtert die Luft im Massageraum und entzieht ihr Aerosole mit Viren, Staub, Pollen und Schadstoffen (laut Herstellerangabe 99,9 % der Viren) - Wegen der Energiekrise derzeit zwecks Stromsparen abgeschaltet.

  • Natürlich werden die Ablage- und Kontaktflächen nach jedem Kunden desinfiziert. Hier meine Hygienemaßnahmen in ausführlicher Form:

    • Das Klingelschild und Türgriffe werden täglich desinfiziert.

    • Der Polyurethan-Bezug der Massageliege ist in der Maschine bei 60 °C waschbar und wird nur einmal benutzt. Ich habe viele davon. Als Kunde/Kundin liegen immer auf einer frisch gewaschenen Oberfläche (das war schon immer so).

    • Die Kopfstütze der Massageliege wurde natürlich auch schon immer nach jeder/m Kunden/in gereinigt und desinfiziert. Darüber kommt dann auch noch der hygienische Einmalbezug.

    • Alle Handtücher sind immer frisch gewaschen und werden nur für den einen Kunden bzw. die Kundin benutzt (war auch schon immer so).

    • Wenn Sie zur Toilette gehen und Hände waschen, liegen kleine Handtücher zur Einmalbenutzung bereit. Desinfektionsmittel finden Sie dort natürlich auch.

 

Indiva Massage

Dagmar Thiemann
Katharinenstr. 22
53721 Siegburg

Mobil 0170-9374536

info@indiva-massage.de

 

Parkplatz Berliner Platz oder Parkhaus ICE-Bhf. Bitte nur nach Vereinbarung klingeln.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag

10.00 - 19.30 Uhr

Mittwochs geschlossen

Liebe Männer ... Sie sollen genießen - aber meine Wellnessmassage hat ihre Grenze, wo Ihre Sexualität anfängt.