Wellnessmasseurin Siegburg Dagmar Thiemann
Wellnessmasseurin Siegburg Dagmar Thiemann

Was ist eine Gesundheitspraktikerin?

"Gesundheitspraktikerin? Was ist das denn genau?" fragen sich vielleicht einige, die den Begriff noch nicht gehört haben. Die Berufsbezeichnung gibt es erst seit wenigen Jahren. Sie wurde von der DGAM, der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin, entwickelt, um für Kunden und Patienten mehr Klarheit im unübersichtlichen Markt der alternativen Heil- und Gesundheitsangebote zu schaffen. Hier gibt es fließende Übergänge zu Heilberufen wie Heilpraktiker, Physiotherapeut oder Arzt. GesundheitspraktikerIn darf man sich erst nach Absolvierung eines Zertifizierungslehrgangs bei der DGAM nennen. Zudem gibt es eine eigene Fachgruppe im Berufsverband, den BfG, der für Qualität bei den Anbietern sorgt zum Beispiel durch Fortbildungsangebote.
Der Gesundheitspraktiker ist keine Methodenausbildung, sondern eine Einordnung  zusätzlich zu der Berufsbezeichnung. So darf ich mich durch jahrelange Investitionen in Massageseminare "Massagetherapeutin" nennen und bin zusätzlich als Gesundheitspraktikerin zertifiziert. Oder eine Ernährungsberaterin bzw. Ayurvedatherapeutin hat diese Bezeichung durch die Methodenausbildung erlangt und ergänzt das durch die Zertifizierung als Gesundheitspraktikerin. Um die Richtung für Kunden transparent zu machen, tragen Gesundheitspraktiker einen Zusatz: "für Entspannung und Vitalität" zum Beispiel findet man oft bei Masseurinnen und Entspannungstrainern.
 

Was nützt Ihnen als Kunde die Zertifizierung als Gesundheitspraktikerin?

Für Sie als Klientin bzw. Kunde bedeutet die Bezeichnung "GesundheitspraktikerIn" bei einem Wellness- oder Gesundheitsanbieter, dass sich derjenige gewissenhaft mit den Möglichkeiten und Grenzen seines Berufes auseinander gesetzt hat und Ihnen keine Versprechungen macht, die er nicht machen darf und womöglich auch nicht halten kann. So dürfen Ihnen Reikimeister, Ernährungsberater, Yogalehrer, Massagetherapeuten oder Lebensberater keine Heilung versprechen, sondern Unterstützung. Ich kann Ihnen als Massagetherapeutin zwar helfen, weniger verspannungsbedingte Schmerzen im Rücken zu haben, bei unklaren Schmerzen schicke ich Sie aber zum Physiotherapeuten oder Orthopäden, damit Sie das diagnostisch abklären lassen. Wenn Sie sich als Kunde an eine Gesundheitspraktikerin wenden, können Sie sicher sein, dass diese ihre Positionierung auf dem Gesundheitsmarkt kennt und ihre Kompetenzen nicht überschreitet. Die Berufsbezeichung ist also ein sichtbares Qualitätsmerkmal für Sie.

Im Focus stehen die Ressourcen für gesundes Leben

In Abgrenzung zu Heilberufen kümmert sich die Gesundheitspraktikerin um die Stärkung der gesundheitlichen Ressourcen. Unser Blick richtet auf das, was vorhanden ist, nicht auf Krankheit oder Mangel. Wir helfen, sich die eigenen Möglichkeiten bewusst zu machen. Denn oft wissen Sie ja selbst, was Ihnen gut tut, haben es aber vergessen oder die Prioritäten sind verrutscht und jetzt meldet sich der Rücken mit Verspannungen. Durch eine Wellnessmassage wird Ihnen bewusst, wo Sie verspannt sind und was Ihnen hilft, Sie spüren ihren Körper und seine Bedürfnisse durch eine Massage wieder besser. Ihr Maßstab von Wohlfühlen verschiebt sich auf ein höheres Level, sodass Sie in der Zeit danach achtsamer mit sich umgehen. So wirkt die Massage als Anregung zur Selbstregulation.

Durch den Blick auf die Ressourcen versprechen Gesundheitspraktikerinnen keine Heilung, wohl aber Unterstützung bei der Selbstwahrnehmung, gezielte Hilfen zur Entspannung oder Inspiration durch Schulung gesunden Verhaltens.  

 

Gegenüberstellung Gesundheitspraktiker und Heilberufe
Gesundheitspraktiker Heilpraktiker Ärzte, Physiotherapeuten
konzentrieren sich auf die Stärkung der Gesundheitsressourcen konzentrieren sich auf die Heilung von Krankheit konzentrieren sich auf die Heilung von Krankheit
 
diagnostizieren nicht und hüten sich vor Spekulationen diagnostizieren diagnostizieren
sind in der Prävention tätig sind mit Heilung beschäftigt sind mit Heilung beschäftigt
schulen gesundheitsbewusstes Verhaltes in der Prävention und Nachsorge in Form von Kursen, Einzelstunden, Körperarbeit, Ernährungsberatung, Massagen, Energiearbeit, Lebensberatung heilen durch Therapien, alternative Heilmethoden, Medikamente, Kräuter, Anwendungen, Hilfsmittel ... heilen durch Therapien, konservative Heilmethoden, Medikamente, Kräuter, Anwendungen, Hilfsmittel ...
 
benutzt in den Werbetexten keine Heilversprechen, nennt Kunden nicht Patienten sondern Klienten, Gäste, Coachees oder Kunden darf über Krankheit und Heilung kommunizieren, nennt seine Zielgruppe  Patienten darf über Krankheit und Heilung kommunizieren, nennt seine Zielgruppe Patienten
 
rechnet direkt privat mit den Kunden ab rechnet privat ab oder über (private) Krankenkassen mit Heilpraktiker-Option rechnet über Krankenkasse und privat ab
ist Dienstleister Heilberuf Heilberuf
Haben sich in kurz oder auch  jahrelang in Seminaren, in der praktischen Anwendung oder in Ausbildungen in ihrer Methode ausgebildet und wurden unabhängig davon als in einem mehrtägigem Lehrgang als Gesundheitspraktiker vom DGAM zertifiziert Haben sich jahrelang zum Heilpraktiker ausbilden lassen und staatliche Prüfung bestanden Haben Medizin studiert oder sich in dem Heilberuf ausbilden lassen und staatliche Prüfung bestanden

Indiva Massage

Dagmar Thiemann
Katharinenstr. 22
53721 Siegburg

 

Parkplatz Berliner Platz oder Parkhaus ICE-Bhf.

Nur nach Vereinbarung klingeln.

Massagetermin vereinbaren

Rufen Sie einfach an 0170-9374536 oder senden Sie Ihren Terminwunsch an info@indiva-massage.de.

Öffnungszeiten regulär

Mo. - Fr. von 10 bis 19.30 Uhr (nur mit Termin)

Nächste geöffnete Samstage:

16. September 2017

Liebe Männer ... Sie sollen genießen - aber meine Wellnessmassage hat ihre Grenze, wo Ihre Sexualität anfängt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dagmar Thiemann 2014, Impressum